Dakine Rucksack Campus

DAKINE Rucksack Campus Pack im Test

DAKINE Rucksack Campus Pack im Test
8.8

Handhabung

9/10

Verarbeitung

8/10

Design

9/10

Material

8/10

Preis

10/10

Vorteile

  • gute Fächeraufteilung
  • viel Volumen
  • Cooler Pocket Fach
  • ergonomische Tragegurte

Nachteile

  • Plastikbeschichtung kann sich ablösen
  • etwas schwerer als andere Daypacks

Der DAKINE Rucksack Campus macht auf den ersten Blick den Eindruck mit seinen vielfältigen Einsatzmöglichkeiten ein Allrounder unter den Schulranzen zu sein.

Im Folgendem soll dem auf den Grund gegangen werden.

Du erfährst, welche Vor- und Nachteile er hat.

Zum Schluss möchte ich noch eine Empfehlung aussprechen, für wen sich dieser Rucksack am besten eignet.

Vorteile des DAKINE Rucksack Campus

Dakine Rucksack Campus
Dakine Rucksack Campus

Mit seinen 33 Liter Volumen (23 x 33 x 51 cm) besitzt der DAKINE Daypack die optimale Größe für Schule und Freizeit.

Das geräumige Hauptfach mit integriertem und gepolstertem Laptopfach eignet sich besonders für den Transport von sperrigen Gegenständen, wie Bücher oder DIN A4-Ordner.

Um Chaos im Schulrucksack zu vermeiden, bietet das Organisationstalent durch das Organizer-Fach für Schreibutensilien, Smartphones ausreichend Stauplatz für lose Gegenstände.

Zusätzlich gibt es ein und mit Fleece gefüttertes Fach für eine Sonnenbrille oder Kamera.

Ob an der Uni, in der Schule oder auf der Arbeit, der Rucksack lässt in keiner Alltagssituation Wünsche offen.

Der Daypack besitzt ein wärmeisoliertes “Cooler Pocket” Fach, um auch im Sommer Platz für ein kühles Getränk, welches tatsächlich auch eine Weile kalt bleibt, zu haben.

In von der Marke DAKINE gewohnter sehr guter Qualität, ist der Schulrucksack robust und angenehm zu tragen.

Der stabile Tragegriff und die ergonomisch optimierten Tragegurte machen ihn zum guten Begleiter für längere Touren zu Fuß oder mit dem Fahrrad.

Nachteile des Rucksack Campus Pack

Der Schulrucksack wiegt mit seinen vielschichtigen Organisationsmöglichkeiten aus reißfestem und haltbarem Polyester etwas mehr als ein durchschnittlicher Daypack mit gleichem Volumen.

Ist er voll beladen, wirkt er durch den fehlenden Rahmen und das flexible Material sehr groß und ausgebeult.

Die Plastikbeschichtung im Inneren des Rucksacks löst sich bei intensiver Nutzung etwas ab.

Ebenso wäre ein weiteres größeres Innenfach für manche Gelegenheiten wünschenswert.

Fazit – DAKINE Rucksack Campus Pack

Idealer Begleiter im Alltag trotz kleinen Schwächen Schulrucksäcke bieten sehr viel Platz, sind praktisch und vielseitig.

Der Campus Pack bietet alle diese Eigenschaften zu einem geringen Preis und mit guter Verarbeitung.

Obwohl der Daypack keinen festen Rahmen besitzt, ist er stabil und robust.

Er bietet mit seiner guten Verarbeitung und der durchdachten Aufteilung des Innenraums für jede Gelegenheit im Alltag die korrekte Transportmöglichkeit.
Angebot
Dakine Rucksack Campus Unisex - Erwachsene Rucksack,Black ,33 Liter
358 Bewertungen
Dakine Rucksack Campus Unisex - Erwachsene Rucksack,Black ,33 Liter
  • Trendiger Daypack mit einem Hauptfach mit extra Laptopfach.
  • Wärmeisoliertes "Cooler Pocket" Fach, damit Getränkedosen oder die Brotzeit länger kühl und frisch bleiben.
  • Fleecegefüttertes Fach für Sonnenbrille oder Digikamera. Netzfächer Seitlich. Stabiler Tragegriff oben.
  • Ca. 33 Liter Volumen.

(Für die Aktualität der angezeigten Preise wird nicht gehaftet. | Bilder-Quelle: Amazon-Partnerprogramm)